Eine Zeitreise – 60 Jahre und so weiter

Manfred Sturz 
Eine Zeitreise – 60 Jahre und so weiter
242 Seiten 22.80 € ISBN  978-3-9825129-3-8
Kategorie:

Beschreibung

Wie lebt man mit zwei Vätern, von denen der eine als Kriegsheld gefeiert wird und der andere einen Weltkrieg als Zivilist überstanden hat?

Was macht das Leben aus einem Menschen, der überzeugter Christ war und Pfarrer werden wollte, sich aber nun für das Judentum entschieden hat? Wie verbringt man ein Leben zwischen dem stillen Ostbayern und einem ruhelosen, aufregenden, umkämpften Israel?

Alle diese Fragen (und noch viel mehr) beantwortet dieses Buch. Manfred Sturz ist der Enkel und Sohn einer sehr aktiven Unternehmerfamilie. Eigentlich zog es ihn in die Sozialpädagogik. Das studierte und praktizierte er auch, um dann in die Geschäftswelt zurückzukehren. Mehr als 20 Jahre an der Spitze eines mittelständischen Betriebs brachten ihm Erfolg, Erfahrung und einen Blick weit über die Grenzen hinaus.

Er lernte die Welt kennen, wechselte seine Religion und ist heute ein aktives Mitglied der Liberalen (jüdischen) Gemeinde Beth Shalom in München. Manfred Sturz liebt seine neue, geistige Wahlheimat Israel, kennt auch ihre vielen Probleme. Bewusst hat er sich für die Wanderschaft zwischen schwierigen Welten entschieden. Das steht auch in engem Zusammenhang zu seinem biologischen Vater.

Eine absolut ungewöhnliche Autobiographie.

 

Manfred Sturz, geboren Januar 1964 in Cham/Bayerischer Wald. 1987 bis 1991 Studium der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik in Regensburg und Emden. 2000 Übernahme der Firma KSF Grillgeräte von der Gründerin Anni Sturz. 2018 formale Konversion zum Judentum. Aktive Mitgliedschaft bei der Liberalen Gemeinde Beth Shalom in München.


Unsere Bücher

Alle Bücher anzeigen . . .

Aktuelles

Aktuelles
Rezension zu „Meine 2 Leben“

Rezension zu „Meine 2 Leben“

Der Autor beschreibt anschaulich Schikanen und Mobbing im Dienst, im Wechsel mit teils amüsanten...

Aktuelles
Meine zwei Leben…

Meine zwei Leben…

Fast jeder erwachsene Bürger machte schon einmal Bekanntschaft mit der Polizei – nicht immer positiv...

Alle anzeigen . . .

Blog

Ganz nebenbei…
März 13, 2024
Alle anzeigen . . .

Stichworte und Links